Die flauschige Welt der Teddys

Zeige deinen inneren Teddy und tauche ein in eine Welt, die plüschiger ist als deine flauschigsten Träume.
 
StartseiteStartseite  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Unser Team
Alpha-Teddy:
Lilli

SoS-Teddy:
Goldbärchen

Medienteddy:
Fluffy

Kommunikationsteddy:
Vetkin

Prüferteddys:
Literaturprüferteddy: Knuddel
Kreativitätsprüferteddy: Flauschel

Teilen | 
 

 Rettungsaktion Teil 3!!! ;D

Nach unten 
AutorNachricht
Lilli
Alpha-Teddy
Alpha-Teddy
avatar

Anzahl der Beiträge : 375
Anmeldedatum : 23.12.11
Alter : 21
Ort : In der Kuschel- und Leseecke

130612
BeitragRettungsaktion Teil 3!!! ;D

So, nach der kleinen Unterbrechung geht es mit einem etwas kurzen Teil weiter Wink

Wir waren also alle außer Goldi in Sicherheit und hofften, dass dieser wahnsinnige schwarze Mann uns so schnell nicht finden würde...
Ich zitterte am ganzen Teddykörper und wünschte mich ein paar Stunden zurück, als alles noch in Ordnung war..
Plötzlich stupste mich jemand von hinten an. Ich drehte mich um. Und schaute Goldi an!! Ich konnte es kaum glauben! Überglücklich umarmte ich sie. Meine verrückte Freundin Rosy in ihrem wunderschönen schwarzen Kleid kam auch gleich angehopst und fragte sie aufgeregt, wie sie es denn geschafft hat, zu fliehen. Goldi grinste uns nur geheimnisvoll an und sagte mit einem Zwinkern: "War ein Kinderspiel." Mehr würden wir nicht von ihr erfahren.
Wie sie es geschafft hat aus dem Haus zu kommen war mir herzlich egal - die Hauptsache war, dass sie es überhaupt geschafft hatte. Ich schaute mich um. Meine Sonnenschein-Freundin Coco und die sportliche Teddydame in unserer Runde (Kiki) kümmerten sich um Karli. Sie halfen ihm auch beim Aufstehen. Das erinnerte mich daran, dass wir unbedingt ans Fliehen denken mussten. Bevor ich etwas sagen konnte "brüllte" Fluffs schon die ganze Kompanie zusammen, womit sich alle wie eine Einheit in Bewegung setzten, in Richtung des Gartentores.
Unterwegs kamen wir an dem offenen Kellerfenster vorbei, das ich gesehen hatte, bevor mich alle retten gekommen waren. Eine weitere Strickleiter hing vom Fensterbrett nach unten in den Keller unseres Hauses hinein. Und ich wusste, wie Goldi entkommen war. Das Leuchten von außerhalb konnte ich mir jetzt endlich auch erklären: sie hatte wahrscheinlich die ganze Zeit dort gesessen und versucht, irgendwie rein zu kommen oder auf ihren Einsatz gewartet.
Als wir endlich alle über das Tor geklettert waren, bemerkte ich, dass es schon wieder langsam hell wurde. So ein Mist aber auch, wir durften doch nicht entdeckt werden! Schnell rannten wir alle zusammen die Straße entlang, auf der Suche nach einem Versteck und auf der Flucht vor dem komischen Mann. Wir rannten und rannten immer weiter, ohne zu wissen, wohin wir wollten.
Bald hatten wir den Stadtrand erreicht und fanden uns in dem angrenzenden Wäldchen wieder.
Puh! Jetzt waren wir schon etwas geschützter. Doch wir konnten keine Rast machen, nicht ehe wir ein vollständig sicheres Versteck gefunden hatten...
Nach einer Weile des Suchens deutete Rosy auf einen verlassenen Fuchsbau, der groß genug schien, um uns alle in ihm zu beherbergen. Ohne ihn näher zu erkunden oder Fragen zu stellen stürzten wir alle in ihn rein und schliefen, obwohl es hell war, sofort ein.
Als ich durch ein plötzliches Geräusch geweckt wurde war es bestimmt schon früher Nachmittag. Ich öffnete meine Augen, um zu sehen, wer oder was das Geräusch verursacht hatte. Vetkin war wahrscheinlich auch aufgewacht und schaute mich verschlafen an.
Als wir aus dem Bau klettern und schauen wollten, was da genau nicht mit rechten Dingen zuging, bekam ich den größten Schock meines Lebens...

__________________________________________________
Drei Dinge brauch ich im Leben: Eine Sonne, eine Kuscheldecke, und einen Teddy. Die Sonne für den Tag, die Kuscheldecke für die Nacht, und den Teddy für mein Herz!


Let's knuddel 4ever together! x3


by Scruffy *-*

Super Ava von hier, colouriert by Knuddel ♥️
Nach oben Nach unten
http://www.teddyworld.forumieren.com

 Ähnliche Themen

-
» Neue Namen Teil 2 von Simone
» Wir basteln uns ein Kronenbäumchen Teil II
» Ne Menge Unbekannte Teil 2
» Rettungsaktion Mammi lüthyi oder aus 1 mach 15!
» Rettungsaktion nur wie heißt der zu Rettende?
Diesen Eintrag verbreiten durch: diggdeliciousredditstumbleuponslashdotyahoogooglelive

Rettungsaktion Teil 3!!! ;D :: Kommentare

avatar
Re: Rettungsaktion Teil 3!!! ;D
Beitrag am Mi Jun 13, 2012 6:39 am  Kuschel-Coco
Riesen Spannung!!!
Wie immer super geschrieben!!!
Mach auf jedenfall weiter, Lillichen!!!!

HDGDL Coco
avatar
Re: Rettungsaktion Teil 3!!! ;D
Beitrag am Do Jun 14, 2012 2:48 am  Lilli
Aw danke Coco, deine Geschichten sind aber auch immer wieder total klasse ;*
GGLG Lilli Kusshand
avatar
Re: Rettungsaktion Teil 3!!! ;D
Beitrag am Do Jun 14, 2012 4:50 am  Goldbärchen
Super! Wie hab ich es denn geschafft, aus dem Haus zu entkommen? Very Happy
Mach weiter so! Ich freu mich schon aufs nächste Teil
avatar
Re: Rettungsaktion Teil 3!!! ;D
Beitrag am Do Jun 14, 2012 7:22 am  Lilli
Also ich hab ja im ersten Teil ein Kellerfenster gesehen, was von außen geleuchtet hat (da es draußen aber dunkel war, warst du das dort außen). Als wir nach meiner Rettung an diesem vorbeigegangen sind, hing dort auf einmal eine Strickleiter in das Haus rein/raus/wie auch immer^^ und durch die bist du rein und wieder raus gekommen. Wink Du bist eben ein Alleskönner und immer für Überraschungen gut. x3
GGLG Lilli Kusshand
Re: Rettungsaktion Teil 3!!! ;D
Beitrag   Gesponserte Inhalte
 

Rettungsaktion Teil 3!!! ;D

Nach oben 

Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die flauschige Welt der Teddys :: Teddywelt :: Blogs :: Lillis Blog-
Gehe zu: